Hypnosetherapie

Die Hypnosetherapie


Die Hypnosepsychotherapie, kurz Hypnose, ist ein anerkanntes Verfahren der Psychotherapie.

Als Vater der modernen Hypnosetherapie gilt Milton Erickson, der es in zwei Jahren schaffte, seine Kinderlähmung zu besiegen. Durch seine gezielte Bewußtseinssteuerung konnte er wieder von kompletter Bewegungsunfähigkeit zu einem Leben ohne Krüken gelangen.


Die Hypnose ist ein mächtiges Werkzeug, das sich aktiv der Kraft des Unbewussten bedient. Prinzipiell ist jedes Thema mit ihr begleitbar. Es geht darum, die eigenen Kräfte zu mobilisieren und Ressourcen zu aktivieren und eine Ich-Stärkung zu erreichen.


Die Hypnosesitzung verläuft so, dass durch einen Trancezustand eine angenehme Entspannung herbei geführt wird.

Die lösungsorientierten Suggestionen werden Ihrem Thema angepasst, das im Vorgespräch definiert wird. 

Es wird kein Zustand der Bewußtslosigkeit erreicht, wie es bei der Hypnose fälschlicherweise oft angenommen wird. Im Gegenteil, der Hypnsotisand behält zu jederzeit die Kontrolle.


Im Erstgespräch schauen wir gerne, in welcher Form die Hypnose bei Ihnen zum Einsatz kommen kann.



Gewichtsreduktion und Raucherentwöhnung

Bei diesen Themen stehen im Vordergrund die Änderungen von Verhaltensmustern und Gewohnheiten, die durch gesundheitsfördernde  Routinen und Verhaltensweisen abgelöst werden. Ein Herbeiführen von Motivation zu mehr körperlicher Aktivität erhöht ebenfalls das allgemeine Wohlbefinden und schließt die Sitzung nützlich ab. 
In beiden Themenbereichen sind voraussichtlich mehrere Sitzungen nötig. 


Angstbewältigung 

Ängste können die Eigenschaft entwickeln, zu wachsen. Dann können sie beginnen, den Alltag zu bestimmen und die Lebensqualität stark einzuschränken.

Bei Angstbewältigung ist die Hypnose gut einsetzbar. Es gibt Techniken, die bereits nach der ersten Sitzung einen deutlichen Rückgang der angstbesetzten Situation ermöglichen.


Tiefenentspannung

Auch wenn Sie kein spezielles Anliegen haben, ist die Hypnose eine gute Möglichkeit, angenehme Tiefenentspannung zu erfahren und den Alltagsstress hinter sich zu lassen. 



Kontraindikation

Die Hypnose ist kontraindiziert, bei schweren Herz- und Blutdruckbeschwerden, Epilepsie, wenn Sie eine akute Psychose durchleben oder Substanzen einnehmen, die zu einer Realitätsveränderung führen.


Die Hypnose ersetzt keinen Besuch bei einem Facharzt.



Welche Ziele haben Sie?

Himmelweiss Methode

Ebru Taştemir

Heilpraktikerin für Psychotherapie

(HeilPrG)








Kontakt


Gesundheitszentrum Mö.-Walldorf

Pfarrer-Papon-Straße 5

64546 Mörfelden-Walldorf


E-Mail:
mail@tastemir.de

Mobil: (01 78) 8 23 29 01

Copyright @ All Rights Reserved